Dieses Adagio ist eine Streichorchester-Bearbeitung des langsamen Satzes aus einem Streichquartett (1936), das der Komponist Samuel Barber 1938 erstellte. In dieser Fassung ist das Werk weltberühmt geworden.


Die Melodik schraubt sich in kleinsten Schritten immer weiter hoch. Barber orientierte sich hier an Kirchengesängen, etwa an der Gregorianik. In den USA wird die Musik oft bei Beerdigung von Präsidenten gespielt.