Gebildete Klassikhörer antworten schnell mit „ja“ und verstehen die Frage nicht. Ihre Enkel verstehen sie ebenfalls nicht, jedoch aus entgegengesetztem Grund.


Die landläufige Meinung sagt, dass man sich auf klassische Musik konzentrieren muss. Doch was ist das: konzentriertes Musikhören? Ohne zu viel vorwegzunehmen: Barockmusik etwa arbeitet mit Musterbildungen, die den Zuhörer/Spieler in Zustand des Rausches oder der Hypnose versetzen; die ihm den Boden unter den Füßen wegziehen. Ähnliches findet man bei romantischer Musik. Hier haben Laien manchmal instinktiv Recht, die sich von Musik einfach mitreißen lassen. Sie haben nicht immer Recht, aber doch oft genug.